Wählen Sie eine Seite

Szenarioplanung

Erstellen Sie gemeinsam Zukunftsszenarien

Binden Sie interne und externe Experten ein

Umfangreicherer Input und mehr Unterstützung

Überwachen Sie die Ergebnisse

Fordern Sie gleich eine Demo an

Online-Szenarioplanung innerhalb von 5 Minuten

Online-Tool zur Szenarioplanung

Social Scenario Planning ist ein Online-Tool, um Szenarien zu entwickeln und strategische Optionen zu identifizieren, um auf die Szenarien zu reagieren. Das Tool wurde sowohl für Organisationen entwickelt, die eigenständig Szenarioanalysen durchführen möchten, als auch für Berater.

Gemeinsame Erstellung von Szenarien mit allen Stakeholdern

Die soziale Szenarioplanung führt Unternehmen Schritt für Schritt bei der Entwicklung von Szenarien. Die Einbindung sowohl interner als auch externer Experten ist zentral. Dies bietet reichhaltigere Szenarien und strategische Optionen und eine bessere Unterstützung für die Ergebnisse.
Das Tool umfasst 5 Stufen. Alle Schritte werden online erleichtert. Das Tool lässt sich auch perfekt mit Offline-Aktivitäten wie Workshops und Interviews kombinieren.

Die soziale Szenarioplanung ist einzigartig in ihrer Fähigkeit, schnell wertvolle Zukunftsszenarien zu entwickeln, die von den Interessengruppen weitgehend unterstützt werden.

Szenarioplanung

Das turbulente Umfeld in den Griff bekommen

Das äußere Umfeld wird immer unberechenbarer. Die traditionellen Formen der Prognose und Strategieentwicklung sind daher zu starr. Nicht die Gewissheiten, sondern die Unsicherheiten sollten im Mittelpunkt stehen. Und wie Sie auf diese Unsicherheiten reagieren.

Entwickeln Sie eine robuste Strategie

Die Szenarioplanung ist eine Methode, bei der Sie mehrere plausible Zukunftsszenarien entwickeln, um den Verlauf der Kernunsicherheiten und die damit verbundenen Chancen und Risiken zu erkunden. Die Szenarioplanung hilft Organisationen, aus den Veränderungen der Außenwelt zu lernen und eine entsprechende Strategie zu entwickeln.

Soziale Szenarioplanung in 5 Schritten

Schritt 1: Umfang bestimmen

Der erste Schritt bestimmt die Forschungsrichtung. Die wichtigste strategische Frage der Organisation ist der Ausgangspunkt des Scopes. Basierend auf der Fragestellung wählen Sie einen Zeithorizont, setzen Grenzen und wählen Stakeholder aus.

Schritt 2: Trends sammeln

Der zweite Schritt ist eine Analyse der externen Umgebung. Die Community sammelt Trends, indem sie Entwicklungen aus der Makrotrenddatenbank auswählt. Darüber hinaus erarbeiten sie ein Brainstorming über Trends im unmittelbaren Umfeld der Organisation.

Schritt 3: Trendanalyse

Der dritte Schritt ist eine Analyse der gesammelten Trends. Sie bewerten die Trends hinsichtlich ihrer Interdependenz, Unvorhersehbarkeit und Auswirkung auf die Forschungsfrage. Ziel dieser Phase ist es, die Kernunsicherheiten zu identifizieren.

Schritt 4: Szenarien erstellen

Im vierten Schritt richten Sie die Szenarien ein. Die Kernunsicherheiten bilden die Grundlage für die Achsen, die die vier Szenarien definieren. Die Szenarien sind plausible Zukunftsvisionen, die gemeinsam mit der Community erarbeitet werden.

Schritt 5: Optionen definieren

Im fünften Schritt legen Sie fest, wie Sie als Organisation in den verschiedenen Szenarien erfolgreich sein können. In einem Brainstorming definiert die Community strategische Optionen. Jede Option erhält eine Punktzahl für ihre Relevanz in einem bestimmten Szenario.

Projektmanagement-Tool

Das Projektmanagement-Tool ist eine spezielle Umgebung für den Projektleiter (Mitarbeiter und/oder externer Berater). Das Tool beschreibt detailliert die Verfahrensschritte und garantiert so die korrekte Anwendung der Methode. Darüber hinaus enthält das Tool Vorlagen für alle Ergebnisse, vom Umfang über die Trendliste bis hin zu Szenarien. Aus dem Projektmanagement-Tool platziert der Projektmanager Aufgaben in der Community und bittet um Feedback zu (Zwischen-)Ergebnissen.

Co-Creation-Community

Die Co-Creation-Community ist die Umgebung, in der die Community zusammenarbeitet, um die Szenarien zu entwickeln. Die Mitglieder der Community können sowohl interne als auch externe Experten und Stakeholder sein. In dem Tool geben die Mitglieder Input zu strategischen Fragen und brainstormen unter anderem über Trends und strategische Optionen. Sie geben Feedback zu (Zwischen-)Ergebnissen, die der Projektleiter erstellt hat und werden über Blogbeiträge über den Projektfortschritt informiert.

Funktionalität

1. Umfang bestimmen

Brainstorming strategischer Fragen

Strategische Fragen veröffentlichen

Umfang bearbeiten und veröffentlichen

Feedback zu Ergebnissen geben

Ergebnis: strategische Fragen und Reichweite

2. Trends sammeln Trend

Wählen Sie Makrotrends aus unserer Trendbibliothek

Brainstorming über Trends: hinzufügen, liken, kommentieren

Trendliste erstellen: Bearbeiten, Priorisieren, Zusammenführen

Trendliste veröffentlichen und um Feedback bitten

Ergebnis: Trendliste

 

3. Trendanalyse

Bewerten Sie Trends in Bezug auf Auswirkungen und Unvorhersehbarkeit

Trends zur Bewertung der Interdependenz

Ranglisten-Trendliste veröffentlichen und um Feedback bitten

Ergebnis: Trendliste, geordnet nach Punktzahlen

 

4. Szenarien erstellen

Achsen mit kritischen Unsicherheiten definieren

Brainstorming der zugrunde liegenden Ursachen und Merkmale der Szenarien

Szenarien schreiben, veröffentlichen und um Feedback bitten

Ergebnis: Achsen und Szenarien

 

5. Optionen definieren

Brainstorming über Herausforderungen und Optionen pro Szenario

Bewertung strategischer Optionen pro Szenario

Ergebnis: Rangliste der strategischen Optionen

 

Projektmanagement-Tool

Übersicht aller Phasen und (Zwischen-)Ergebnisse

Detaillierte Beschreibung aller Schritte im Prozess

Vorlagen für alle Ergebnisse

Praxistipps aus unserer Praxis

 

Co-Creation-Community

Übersicht aller Phasen und (Zwischen-)Ergebnisse

Weblog mit Projektupdates und Aufgaben and

Feedback zu (Zwischen-)Ergebnissen geben

Warnmeldungen

Tägliche oder wöchentliche E-Mail mit einer Übersicht über neue Beiträge und Kommentare

Update-Mail wird automatisch an alle Mitglieder gesendet

Mitglieder können die Häufigkeit ganz einfach selbst ändern oder sich abmelden

Und vieles mehr

Übersicht der neuesten Beiträge

Übersicht der neuesten Kommentare

Eigenes Farbschema und Logo

Login mit LinkedIn

Verschlüsselte Verbindung (SSL)

Fordern Sie eine Demo an

und sehen Sie unsere Werkzeuge im wirklichen Leben