Wählen Sie eine Seite

Geschäftsmodell

Einblick in die Stärke und Verwundbarkeit Ihrer Organisation

  • Online-Brainstorming mit Stakeholdern

  • Einblick in Besonderheit und Stärke und Verletzlichkeit

  • Konkrete Tipps und Tricks für ein leistungsstarkes Geschäftsmodell

  • Einfach zu bedienen mit interaktiver Schnittstelle

Geschäftsmodell-Leinwand

Wie schaffen Sie Mehrwert für Kunden? Wie liefern Sie diesen Wert? Und wie verdient man damit? Das Geschäftsmodell einer Organisation liefert die Antwort auf diese Fragen.

Der Business Model Canvas besteht aus 9 Bausteinen, die zusammen das Geschäftsmodell Ihres Unternehmens beschreiben: 9 Bausteine: Kundensegmente, Wertversprechen, Kanäle, Kundenbeziehungen, Einnahmequellen, Mitarbeiter und Ressourcen, Kernaktivitäten, strategische Partner und Kostenstruktur.

Business Model Canvas von Strategyzer.com (CC BY-SA 3.0)

Geschäftsmodell in 4 Schritten

Die Registerkarte „Status“ hilft Ihnen auf Ihrem Weg und zeigt die neuesten Updates im Tool an.
Im Tool erstellen Sie Ihr aktuelles oder zukünftiges Geschäftsmodell. Sie beginnen mit einer leeren Leinwand. Schritt für Schritt füllen Sie die Leinwand.

1. Brainstorming

In diesem Schritt sammeln wir alle Eingaben für die 9 Bausteine. Laden Sie Kollegen oder externe Parteien ein, Ideen einzubringen. Durch die Einbeziehung mehrerer Personen liefern Sie reichhaltigen Input und mehr Kreativität. Machen Sie im Vorfeld klar, ob Sie Ihr aktuelles oder zukünftiges Geschäftsmodell beschreiben möchten.

Das Brainstorming beginnt mit dem Baustein „Kundensegmente“

Alle Teilnehmer können einzeln oder gemeinsam am Brainstorming teilnehmen

2. Schärfen

Verarbeiten Sie den Input aus dem Brainstorming in ein logisches Geschäftsmodell. Formulierungen schärfen und Entscheidungen treffen. Bitten Sie Ihre Kollegen oder externen Parteien, mit denen Sie zusammenarbeiten, um Feedback, um Ihr Geschäftsmodell zu verfeinern.

Bearbeiten Sie Elemente, um das Geschäftsmodell zu schärfen

Fordern Sie Feedback an und verarbeiten Sie die Kommentare in einer nächsten Version

Markieren Sie alle Artikel, die zu einem Kundensegment gehören

Verwenden Sie Etiketten, um Verbindungen zwischen den Elementen herzustellen

Ergebnis als PDF herunterladen

3. Vertiefen

Das Geschäftsmodell steht. Es ist eine Beschreibung, wie Ihr Unternehmen Wert schafft und monetarisiert. Aber wie sieht es im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern aus? In welchen Bereichen sind Sie besser, schneller oder effizienter als die Konkurrenz? In diesem Schritt analysieren Sie Ihr Geschäftsmodell.

Füllen Sie die Checkliste aus, um mehr über die Leistungsfähigkeit Ihres Geschäftsmodells zu erfahren

Lassen Sie Kollegen oder andere Stakeholder die Checkliste ausfüllen

Sie können die durchschnittliche Punktzahl und die einzelnen Punktzahlen sehen

Benutzer können ihre Punktzahl auch kommentieren

4. Aktionen definieren

Definieren Sie Maßnahmen zur Stärkung oder Erneuerung Ihres Geschäftsmodells.

Maßnahmen definieren, um das Geschäftsmodell zu realisieren, zu stärken oder zu erneuern

Die Aktionen kommen in die Aktionsplan damit Sie die Leistung überwachen können

Fordern Sie eine Demo an

und sehen Sie unsere Werkzeuge im wirklichen Leben